Der Abgasskandal und seine Folgen

DARUM SOLLTEN DIESELFAHRER ENTSCHÄDIGUNG FORDERN

Weil deutsche Autohersteller offensichtlich Kosten für effektive Abgasreinigungssysteme sparen wollten, ist Verbrauchern weltweit ein massiver finanzieller Schaden entstanden. Dieselbesitzer sollten deshalb prüfen, ob sie von einer Manipulation betroffen sind und was ihnen zusteht.

Der Abgasskandal trifft Verbraucher besonders hart.
Denn die Abgasmanipulation durch die Autokonzerne bringt eine ganze Reihe an negativen Folgen mit sich:

Doch nicht nur wegen des hohen finanziellen Schadens sollten Dieselfahrer selbst aktiv werden und ihre hohen Erfolgsaussichten auf eine Entschädigungszahlung nutzen:

So fordern auch Sie Ihre Entschädigungszahlung ein.

Mit professioneller Unterstützung erhöhen sich Ihre Chancen im Abgasskandal noch weiter. Wir unterstützen Sie bei der Durchsetzung Ihrer Ansprüche kompetent und zuverlässig. Dazu empfehlen wir Ihnen auch das Angebot unseres Servicepartners VerbraucherRitter (Link: www.verbraucherritter.de): Mit dem schnellen Online-Check erhalten Sie in wenigen Minuten eine fundierte Ersteinschätzung, ob Ihr Fahrzeug von der Abgasmanipulation betroffen ist.

NÄCHSTER BEITRAG: Der Abgasskandal im Überblick >>